Forschungsberichte, Expertisen und Gutachten

  • 2021b: Steuerung kommunaler Sozialpolitik im Kreis Recklinghausen. Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag des Jobcenters der Kreisverwaltung Recklinghausen; Zefir-Materialien Band 16, Bochum (mit Jonas Hafner und Rolf G. Heinze). PDF
  • 2021a: Kommunale Integrationspolitik in Nordrhein-Westfalen. Bestandsaufnahme und Zukunftsoptionen. Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI) (gemeinsam mit Jonas Hafner). PDF
  • 2019b: Kommunale Integrationsarbeit in Nordrhein-Westfalen. Ausgangsanalyse und Handlungsempfehlungen. Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI) (gemeinsam mit Jonas Hafner). (PDF-Datei)
  • 2019a: Weiterentwicklung des Weiterbildungsgesetzes in NRW. Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft (MKW), Bochum (gemeinsam mit Dr. David H. Gehne). (PDF-Datei)
  • 2017h: Kommunale Präventionspolitik. Auf dem Weg zu einer etablierten Verwaltungspraxis. Schriftenreihe Arbeitspapiere wissenschaftliche Begleitforschung „Kein Kind zurücklassen“, Band 10, Gütersloh. (PDF-Datei)
  • 2017g: Die niedersächsischen Ämter für regionale Landesentwicklung. Ergebnisse der begleitenden wissenschaftlichen Evaluation. Wissenschaftliches Abschlussgutachten im Auftrag der Staatskanzlei in Niedersachsen, Bochum (gemeinsam mit Grohs, Stephan/Seuberlich, Marc).
  • 2017f: Städte und Gemeinden in der Flüchtlingspolitik. Welche Probleme gibt es – Und wie kann man sie lösen? Essen (gemeinsam mit Jonas Hafner und André Kastilian).
  • 2017e: Die niedersächsischen Ämter für regionale Landesentwicklung. Ergebnisse der begleitenden wissenschaftlichen Evaluation. Wissenschaftliches Abschlussgutachten im Auftrag der Staatskanzlei in Niedersachsen, Bochum (gemeinsam mit Stephan Grohs und Marc Seuberlich Marc). (PDF-Datei)
  • 2017d: Das kommunale Ehrenamt in NRW. Eine repräsentative Analyse unter besonderer Berücksichtigung des Nachteilsausgleich kommunaler Mandatsträger bei flexiblen Arbeitszeiten (zusammen mit Dr. David H. Gehne und Benjamin Garske). (Informationen)
  • 2017c: Evaluation der Gemeindeprüfungsanstalt NRW. Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag der gpaNRW (mit Sascha Gerber). (PDF-Datei)
  • 2017b: Nachhaltige kommunale Umweltverwaltung. Organisationsuntersuchung im Amt für Umweltschutz des Landratsamtes Waldshut (gemeinsam mit Falk Ebinger und Matteo Roggero).
  • 2017a: Weiterentwicklung der baden-württembergischen Naturschutzverwaltung. Wissenschaftliches Ergänzungsgutachten im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (zusammen mit Falk Ebinger und Simon Bogumil). (PDF-Datei)
  • 2016f: Die Wahrnehmung der Ämter für regionale Landesentwicklung durch die Kommunen. Ergebnisse einer Befragung der Hauptverwaltungsbeamten (mit Marc Seuberlich).
  • 2016e: Die neuen Ämter für regionale Landesentwicklung – eine erste Bestandsaufnahme (mit Marc Seuberlich).
  • 2016d Neugliederung der Landkreise und kreisfreien Städte in Thüringen. Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Inneres und Kommunales, Bochum. (MDR-Homepage).
  • 2016c Weiterentwicklung der baden-württembergischen Umweltverwaltung. Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, Bochum/Speyer/Wien (mit Simon Bogumil, Falk Ebinger und Stephan Grohs). (PDF-Datei).
  • 2016b Weiterentwicklung der Schulverwaltung in NRW. Gutachten im Auftrags des Finanzministeriums NRW, Bochum/Berlin (mit Boris Fahlbusch und Hans Jürgen Kuhn). (PDF-Datei).
  • 2016a Die Wirkungsweise kommunaler Prävention: Zusammenfassender Ergebnisbericht der wissenschaftlichen Begleitforschung des Modellvorhabens „Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor“ (KeKiz) des Landes NRW und der Bertelsmann Stiftung, Gütersloh (mit Klaus-Peter Strohmeier, David H. Gehne, Gerhard Micosatt, Regina von Görtz). PDF-Datei
  • 2015c Gestalten statt Verwalten. Ressortübergreifende Präventionspolitik. Arbeitspapiere der wissenschaftlichen Begleitforschung „Kein Kind zurücklassen“, Band 4, Gütersloh (mit Marc Seuberlich).
  • 2015b Auswirkungen der Aufhebung der kommunalen Sperrklausel auf das kommunalpolitische Entscheidungssystem in Nordrhein-Westfalen. Gutachten im Auftrag der SPD-Landtagsfraktion (mit David H. Gehne, Benjamin Garske, Marc Seuberlich, Jonas Hafner). PDF-Datei
  • 2015a Weiterentwicklung des Zweckverbandes Großraum Braunschweig und der Region. Gutachten im Auftrag des Zweckverbandes Großraum Braunschweig (mit Marc Seuberlich) PDF-Datei
  • 2014 Einkreisung kreisfreier Städte im Land Brandenburg. Gutachten im Auftrag des Ministerium des Innern Brandenburg (mit Christoph Kintzinger und Veith Mehde).
  • 2013 Die Zukunft der Straßenbauverwaltung in Brandenburg. Möglichkeiten einer effizienten und effektiven Aufgabenwahrnehmung im Straßenwesen. Gutachten im Auftrag des Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg. 84 S. (mit Falk Ebinger). PDF-Datei
  • 2012 Gutachten zur möglichen Kommunalisierung von Landesaufgaben in Brandenburg. Stellungnahme im Auftrag der Enquetekommission „Kommunal- und Landesverwaltung - bürgernah, effektiv und zukunftsfest - Brandenburg 2020“ des brandenburgischen Landtages. Bochum, 21. Oktober 2012 (mit Falk Ebinger). PDF-Datei
  • 2009 Auswirkungen der Abschaffung der kommunalen 5%-Sperrklausel. Wissenschaftliches Gutachten für die SPD-Landtagsfraktion NRW (mit Stephan Grohs und Lars Holtkamp). PDF-Datei
  • 2008 Modernisierung der Verwaltungsstrukturen im Großraum Braunschweig. Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag der Industrie- und Handelskammer Braunschweig. PDF-Datei, 460 kB
  • 2007 Hochschulraete als neues Steuerungsinstrument? Eine empirische Analyse der Mitglieder und Aufgabenberei. Wissenschaftliches Gutachten für die Hans Böckler Stiftung (mit Rolf G. Heinze, Stephan Grohs, Sascha Gerber) PDF-Datei, 481,4 kB
  • 2006 Ergebnisse der Zielgruppenbefragung für die Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), Bochum (gemeinsam mit Stephan Grohs und Falk Ebinger).
  • 2003 Öffentlicher Sektor und private Akteure in der Stadt der Zukunft. Studie im Auftrag der Enquêtekommission des Landtages von Nordrhein-Westfalen „Zukunft der Städte in NRW“ (mit Lars Holtkamp und Hellmut Wollmann). PDF-Datei, 1,2 MB
  • 2002 d Bürgerkommune konkret. Vom Leitbild zur Umsetzung. Ein Leitfaden für die kommunale Praxis, Friedrich-Ebert Stiftung, Bonn (mit Lars Holtkamp). PDF-Datei, 286 kB)
  • 2002 c Die Bürgerkommune als Zusammenspiel von repräsentativer, direkter und kooperativer Demokratie. Erste Ergebnisse einer explorativen Studie, polis 55/ 2002 (Arbeitspapiere aus der Politikwissenschaft an der FernUniversität Hagen) (mit Lars Holtkamp). PDF-Datei, 279 kB
  • 2002 b Zum Verhältnis von Politik- und Verwaltungswissenschaft in Deutschland, polis 54/ 2002 (Arbeitspapiere aus der Politikwissenschaft an der FernUniversität Hagen). PDF-Datei, 112 kB)
  • 2002 a Entscheidungs- und Implementationsprobleme bei Sozialraumbudgets aus politikwissenschaftlicher Sicht. Expertise im Auftrag der Regiestelle des Programm „Entwicklung und Chancen junger Menschen in sozialen Brennpunkten“ (E & C ) des Bundesministeriums für Frauen, Senioren, Familie und Jugend (mit Lars Holtkamp). PDF-Datei, 259 kB)
  • 2001 Öffentliche Förderung von Organisationen des dritten Sektors im Sozial- und Kulturbereich. Gutachten für die Enquête-Kommission des Deutschen Bundestages „Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements“ (mit Thomas Klie, Lars Holtkamp und Paul Stefan Roß).
  • 2000 b Die Stadtverwaltung Detmold aus der Sicht der Bürgerinnen und Bürger. Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage aus dem Jahr 2000 (mit Leo Kißler).
  • 2000 a Verwaltungsreform in Detmold. Ergebnisbericht der Evaluation, Manuskript (mit Leo Kißler und Ralph Greifenstein).
  • 1999 c Controlling in der Hamburger Verwaltung, Stellungnahme auf der Sachver-ständigenanhörung im Haushaltsausschuß der Hamburger Bürgerschaft am 4.6.99.
  • 1999 b Modernisierung der Landesverwaltung (Hg.), polis Nr. 42/1999, Hagen. PDF-Datei, 568 kB)
  • 1999 a Die Umgestaltung des Verhältnisses zwischen Politik und Verwaltung in der Stadtverwaltung Hagen, Phase II: Konzeptentwicklung. Bericht an die Hans-Böckler-Stiftung, Manuskript, Hagen (mit Leo Kißler). PDF-Datei, 243 kB)
  • 1998 Die Umgestaltung des Verhältnisses zwischen Politik und Verwaltung in der Stadtverwaltung Hagen, Phase I: Bestandsaufnahme. Bericht an die Hans-Böckler-Stiftung, Manuskript, Hagen (mit Leo Kißler). PDF-Datei, 282 kB)
  • 1996 Zwischen Strukturkonservatismus und Modernisierungsbereitschaft. Ergebnisse einer Beschäftigtenumfrage im Rahmen der Einführung eines Neuen Steuerungsmodells in der Stadtverwaltung Hagen, polis Nr. 35 / 1996, Hagen (mit Leo Kißler, Ralf Greifenstein und Elke Wiechmann). (PDF-Datei, 298 kB)
  • 1993 Kundenorientierung der Stadtverwaltung. Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage in Hagen, polis Nr. 27 / 1993, Hagen (mit Leo Kißler und Elke Wiechmann).
  • 1988 Sozialverträglichkeit und Soziale Beherrschbarkeit, polis Sonderband, Arbeitspapiere aus der FernUniversität Hagen, Hagen 1988 (hg. mit Hans-Jürgen Lange).
  • 1987 Politik, Wissenschaft und Technik, Drei Aspekte zur Informatisierung der Gesellschaft, polis Nr.7 / 1987, Arbeitspapiere aus der FernUniversität Hagen, Hagen (mit Hans-Jürgen Lange).