Prof. Dr. Stefan Machura (University of Bangor, UK) zu Gast

In der letzten Oktoberwoche heißt die Fakultät für Sozialwissenschaft Prof. Dr. Stefan Machura von unserer Partneruniversität Bangor (UK) willkommen.

Am 29. Oktober 2018 hält Prof. Machura im Rahmen des Praxisseminars der Sozialwissenschaft gemeinsam mit Julia Habermann (Ruhr-Universität Bochum) eine Präsentation zur Kriminologie als Berufsfeld mit praktischen Einblicken aus Deutschland und Vereinigtem Königreich (Dozentin: Dr. Heike Hoppmann). Die Präsentation setzt sich mit den beruflichen Perspektiven im Bereich der Kriminologie für Studierende der Sozialwissenschaft auseinander, stellt aber für Studierende mehrerer Fachrichtungen eine Möglichkeit dar, die unterschiedliche Zuordnung innerhalb der Disziplinen kennenzulernen. Zugleich soll ein Impuls gegeben werden, sich auch außerhalb des eigenen Landes über Arbeitsmöglichkeiten, Besonderheiten und notwendige Kompetenzen zu informieren.

Am 31. Oktober hält Prof. Machura einen Workshop zum Thema "Moderne Sklaverei: Eine Szenario-Studie mit Studierenden und Polizisten" im Rahmen des "Cafeteria-System Methodenbausteine" (16.15-19.00 Uhr). Die Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.
 

Profil

Stefan Machura

School of History, Philosophy and Social Sciences

Bangor University

 

Beruflicher Werdegang und Forschung

 

Photo: Bangor University