Laufende Projekte

Finanzrisiken für den Bund durch die demografische Entwicklung in der Sozialversicherung: Reformoptionen

Auftraggeber: Bundesrechnungshof

Laufzeit: Dezember 2020 bis Februar 2022

Ansprechpartner: Prof. Dr. Martin Werding

Das Projekt knüpft an eine Vorstudie an, in der die Effekte der akuten Phase der demographischen Alterung, die in Deutschland derzeit beginnt und bis nach 2030 anhält, für die Finanzierung der gesetzlichen Sozialversicherungen betrachtet wurden, um die davon ausgehenden Risiken für den Bundeshaushalt zu untersuchen. In einer neuerlichen Studie werden vor diesem Hintergrund die Auswirkungen diverser Reformoptionen im Bereich der Alterssicherung sowie der Absicherung bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit analysiert.

 

 

Tragfähigkeit der Landesfinanzen (Schleswig-Holstein)

Auftraggeber: Landesrechnungshof Schleswig-Holstein

Laufzeit: Mai bis Dezember 2021

Ansprechpartner: Prof. Dr. Martin Werding

Prof. Werding berät den Landesrechnungshof Schleswig-Holstein beim Aufbau eines Simulationsmodells, mit dessen Hilfe der Rechnungshof eine Prüfung der langfristigen Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen des Landes vornimmt.