Abschlusskolloquien


Mit den Abschlusskolloquien schließen Bachelor-Studierende jeweils die Aufbaumodule "Arbeit" und "Politisches System und Wirtschaftspolitik" ab. Hier finden Sie alle formellen Informationen, die Sie für einen erfolgreichen Abschluss benötigen.

Sollten Sie darüber hinausgehende Fragen haben, wenden Sie sich bitte an karolina.simonic@rub.de

Bitte beachten Sie die aktuellen Termine für die jeweiligen Abschlusskolloquien. Um einen Leistungsnachweis zu erhalten, ist die persönliche Teilnahme während der gesamten Veranstaltung unerlässlich. Es sind leider keine Ausnahmen oder Sonderregelungen möglich!

Termin Abschlusskolloquium "PoWiPo"

Freitag 08.07.2022 14:00 Uhr s.t. bis 19:00 Uhr als Onlinetermin

 

Termin Abschlosskolloquium "Arbeit"

Freitag 01.07.2022 14:00 Uhr s.t. bis 19:00 Uhr als Onlinetermin


Info-Termin zu den Abschlusskolloquien (Die Teilnahme ist nicht verpflichtend)

Mittwoch 04.05.2022 um 14:30 Uhr - 15.30 Uhr als Onlinetermin


Formalia zu den Abschlusskolloquien

Die beiden Aufbaumodule ("PoWoPo" und "Arbeit") bestehen aus je einer Veranstaltung im Fach Soziologie bzw. Politikwissenschaft und im Fach Sozialökonomik. Um diese beiden Aufbaumodule abschließen zu können, ist zusätzlich die Teilnahme an dem jeweiligen Abschlusskolloquium notwendig. Für diese Abschlusskolloquien gelten folgende Regelungen.
 

Liebe Kursteilnehmer/innen,

alle Informationen zu den Abschlusskolloquien finden Sie in dem jeweiligen Moodle- Kurs. Das Passwort für den Moodle-Kurs können sie jeweils bei der Anmeldung in ecampus unter den Anmeldeinformationen finden bzw. sie haben es bereits mit der Begrüßungsmail erhalten.

Im Moodle-Kurs finden Sie auch den Link sowohl zum Info- Termin (an dem Sie die Gelegenheit haben bestehende Fragen mit mir zu klären), als auch zum Abschlusskolloquium. Alle weiteren Informationen  zum Ablauf des Abschlusskolloquiums werden rechtzeitig in Moodle veröffentlicht.

Der Info -Termin findet am angekündigten Termin (Mittwoch, 04.05. 14.30 Uhr) online statt. Sie können der Veranstaltung über den in Moodle veröffentlichten Link beitreten. Da Moodle zeitweise überlastet ist, könnte es sinnvoll sein, den Link vorher zu kopieren und lokal zu speichern.

Die Teilnahme am Info-Termin ist nicht verpflichtend!  Falls Sie keine Fragen an mich haben, müssen Sie den Termin nutzen. Alle relevanten Informationen sind bzw. werden im Moodlekurs zusammengefasst.

 

Wichtig:

Alle Teilnehmer müssen bis zum 02.06.2022 einen schriftlichen Beitrag in Moodle hochladen (im Bereich „Essay“, bitte als pdf).

 

Form:

Bei diesem Beitrag sollte es sich um ein  einfaches Essay (ca. 2-3 Seiten, keine besonderen formalen Anforderungen) handeln. Dabei sind Gruppenarbeiten von bis zu vier Studierenden zulässig (auch für gemeinsame Gruppenarbeiten gilt der Umfang von insgesamt ca. 2-3 Seiten). Bitte vermerken Sie auf dem Deckblatt des Essays, neben Namen und Matrikelnummer, welche Seminare Sie im Rahmen des Moduls besucht haben und zu welchem Thema Sie gegebenenfalls  ein Referat gehalten haben. (Diese Informationen benötige ich für eine sinnvolle Gruppeneinteilung während des AKs). 

 

 

Inhalt:

Das Thema des Essays ist völlig frei wählbar und muss nicht mit mir abgestimmt werden. Es muss nur thematisch zum Modul passen, sollte eigenständige Ideen bzw. Überlegungen ausdrücken ( z.B. eine interdisziplinäre Herangehensweise an eine Frage, die sie schon immer interessiert hat) und es sollte keine einfache Zusammenfassung eines Referates oder eines Seminarthemas sein! (Quellenangaben sind demnach nicht zwingend erforderlich, insofern es sich um eigene Überlegungen handelt). 

Sie können  jede Frage, jedes Thema  und jedes Problemen aufgreifen, das Sie interessiert (und das einen gewissen thematischen Bezug  zum Modul hat).

Zum Teil werden ihre Essays bzw. die dort formulierten Themen,  Fragen und Argumente im Rahmen des Abschlusskolloquiums  aufgegriffen und zur Diskussion gestellt werden (dies wird anonym geschehen!).

Bitte melden Sie sich auch in ecampus bis spätestens zum 02.06.22 für die Veranstaltung an.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an karolina.simonic@rub.de

 

Mit freundlichen Grüßen

Karolina Simonic