Aktuelle Projekte (Juni 2020)

Ethnologischer Forschung liegt eine besondere Herangehensweise zugrunde, nämlich die Durchführung zeitintensiver Feldforschungen (i.d.R. nicht weniger als ein Jahr), in denen wir vor Ort Beziehungen zu jenen Menschen entwickeln, über die wir arbeiten, um so Zugang zu ihrem kulturellen Eigensinn und zu den informellen Aspekten ihrer Kultur zu erhalten. Der Lehrstuhl arbeitet zu folgenden Themen:

• Nordafrikanisches Denken in den Sozialwissenschaften Europas (Haller).
• Kosmopolitismus im Mittelmeerraum (Haller).
• Museumsforschung (Berchem)
• Forschungen im Revier (Berchem)
• Forschungen im Kaukasus (Aivashizvili-Gehne)
• Die Stellung des säkularen Islam in der Lebenswelt der Muslime in Deutschland (Amngostar)
• Kulturen und Beeinträchtigungen in Afrika. Die Albinos innerhalb der Bantus und Sudano Sahelian Kulturen in Kamerun (Djatou)
• Transnationalism, Migration and Diaspora’s, Memory and History, Masculinity and War in the Democratic Republic of the Congo (König)