Herzlich Willkommen am Lehrstuhl für Ethnologie  (bis 2017: LS für Sozialanthropologie)

Da das Sekretariat und die Dozierenden teilweise im Home-Office arbeitet, bitten wir Sie wichtige Dinge direkt mit dem Dozierenden zu besprechen oder per E-Mail mit Stefanie Hof. Die Sprechstunden sind mit den Dozierenden individuell (via E-Mail) zu vereinbaren.

Forschung

Prof. Dr. Dieter Haller schließt das Metropolenprojekt mit der Monographie "Tangier/Gibraltar- A tale of one City"-An Ethnography (Transcript, Bielefeld 2021) ab.https//metropolenforschung.uaruhr.de/home/aktivitaeten/a-tale-of-one-city-51/

Corona

Bitte beachten Sie: Wenn Sie uns postalisch etwas zukommen lassen wollen, verwenden Sie bitte ausschließlich die unten angegebene Postanschrift.

Das Sekretariat und der Lehrstuhl sind aktuell noch teilweise im Homeoffice. Bitte richten Sie daher Ihre Anfragen per Email an E-Mail Stefanie Hof. Die Sprechstunden sind mit den Dozierenden individuell (via E-Mail) zu vereinbaren.

Noch nicht alle Veranstaltungen werden momentan in Präsenz gehalten. Bitte halten Sie sich dementsprechend hinsichtlich der Lehrveranstaltungen in den Moodle Kursen oder hinsichtlich der weiteren Abläufe und Maßnahmen zum Semester auf den Fakultäts- und Infoseiten der RUB informiert (Link). Informieren Sie sich auch beim Lehrpersonal über ihre Prüfungsmodalitäten und im Einzelnen über die spezifischen Anforderungen.



Bitte schauen Sie erst in unsere FAQs, bevor Sie eine Frage per E-Mail stellen. Sollten Sie dort nicht fündig werden, kontaktieren Sie uns einfach unter dieser Adresse: ethno@rub.de.

Der Lehrstuhl war von 2010-2014 maßgeblich am Aufbau und der Konsolidierung des Zentrums für Mittelmeerstudien (ZMS) der RUB mitbeteiligt.

Seit dem Sommersemester 2015 ist der Lehrstuhl für Ethnologie maßgeblich am Aufbau der hochschulübergreifenden Zusammenarbeit mit anderen ethnologischen Lehrstühlen und Institutionen beteiligt. Ein erstes Ergebnis dieser Initiative ist die in jedem Semester stattfindende "Hochschulübergreifende Vortragsreihe: Kulturelle Differenz - Ethnologie an den Hochschulen des Ruhrgebiets". Wir laden Sie auch dazu ein, in der entsprechenden Facebook-Initiative www.facebook.com/Ethnologie-im-Ruhrgebiet mitzumachen.

Neueste Publikationen

2021 Dieter Haller Boughazidad – der Rhythmus von TanGib, in: Rolshoven, Johanna & Laura Bäumel (eds.) Rhythmanalysis of Mediterranean Port Cities Revisited. The International Association for Cultural Studies in Architecture, Basel. https://rhythmanalysis.iacsa.eu/tanger/

2021 Docker, Katy German ethnologist to publish book on Gibraltar/Tangier relationship. Feb 22nd, 2021 GBC-Online, https://www.gbc.gi/news/german-ethnologist-publish-book-gibraltartangier-relationship

2021 Straits of Gibraltar Association & Gibraltar Maroc Business Association Talkshow with Dieter Haller. interviewed by Henry Sacramento. 6th Cultural Event, Tangier/Gibraltar. February 23rd, 2021. https://www.facebook.com/GibraltarAssociation/video/765566170749654>

Dieter Haller (2019) „German Anthropology“ – Ein Interview mit Ekkehard Schröder, in: Festschrift: Grenzgänge zwischen Ethnologie, Medizin und Psychologie. Für Ekkehard Schröder zum 75. Geburtstag, Curare 41 (2018) 3+4: 59-72

Dieter Haller (2019) Dialog mit dem deutschen Anthropologen Dieter Haller - Tangier, die Kosmopolitische. Al-Qantara

Aivazishvili-Gehne (2019) (im Erscheinen) Experiencing the border. Encountering the states: The Ingiloy at the Azerbaijani-Georgian borderland.

Aivazishvili-Gehne (2019) (im Erscheinen) Wie erforscht man die Zugehörigkeit? - Umgang mit der Vielfalt vorhandener Kategorien (georgischsprachige Ingiloer in Aserbaidschan). In. „Ethnographie und Diversität“

Dieter Haller (2018) Sex: Ethnographic Encounters. Edited by Richard Joseph Martin & Dieter Haller. London, Bloomsbury.

Dieter Haller (2018) Geister im Raum: Cultural Areas in Zeiten der der ontologischen Wende, in: Wippel/Fischer-Tahir [Hg.]: Jenseits etablierter Meta-Geographien. Der Nahe Osten und Nordafrika in transregionaler Perspektive, Baden-Baden: Nomos, 2018, pp. 71-90

Dieter Haller (2018) Introduction, in: Richard Martin & Dieter Haller (ed.) Sex: Ethnographic Encounters. London, Bloomsbury, S. xiv-xxiv.

Dieter Haller (2018) The Naked Fear: Desire and Identity in Morocco, in: Richard Martin & Dieter Haller (ed.) Sex: Ethnographic Encounters. London, Bloomsbury, S. 145-157.

David Berchem (2018) Migrantisches Rheinland. Zur transnationalen Verfasstheit des Stadtteils Bad Godesberg. In: Andrea Graf/Katrin Bauer (Hg.). Erfinden – Empfinden – Auffinden. Das Rheinland oder die (Re-)Konstruktion des Regionalen im globalisierten Alltag. 10. Jahrestagung der Bonner Gesellschaft für Volkskunde und Kulturwissenschaft e.V. Bonner Beiträge zur Alltagskulturforschung, Band 12. Münster 2018, S. 77-93.

Dieter Haller (2018) Die Umbenennung. Moralisches Schulterklopfen und Geschichtsvergessenheit, Blog in:
"What's in a name".

David Berchem (2018) Revierfolklore. Eine Annäherung an Phänomene und Funktionen der Erinnerungskultur im Ruhrgebiet. In: Dietmar Osses/Lisa Weißmann (Hg.). Revierfolklore. Zwischen Heimatstolz und Kommerz. Das Ruhrgebiet am Ende des Bergbaus in der Populärkultur. Essen 2018, S. 12-21.

David Berchem (2018) Barbarafeiern und Knappentage im Ruhrgebiet. Regionale Brauchveranstaltungen zwischen Tradition Kulturtransfer und Folklorismus. In: Dietmar Osses/Lisa Weißmann (Hg.). Revierfolklore. Zwischen Heimatstolz und Kommerz. Das Ruhrgebiet am Ende des Bergbaus in der Populärkultur. Essen 2018, S. 68-79.

Dieter Haller (2017) Interview über "Ethnologie, das Mittelmeer und die Ära des Neoliberalismus" auf al-araby.

Dieter Haller (2017) Sinne die tanzen, Gedanken die schweben – unser Traum von der harmonischen Welt, in: Kuckuck - Notizen zur Alltagskultur, 1/17, S. 56-60.

Dieter Haller (2017) Ontologische Verwicklungen - die Vernunft und die Geister, in: Psychosozial 146, Heft IV, S. 45-61.

Dieter Haller (2017) Wortschöpfung des Begriffs "Remerdisierung".

Dieter Haller (2016) Konvertiten, Schmuggler und Besessene - Die Grenze als Standort: Positionsbestimmung einer Disziplin, in: Bibel und Kirche (Heft 2-2016), S. 82-88.

Dieter Haller, Steffen Wippel, Helmut Reifeld (Hgs.) (2016) Focus sur Tanger - Là où l'Afrique et l'Europe se rencontrent. Rabat, Konrad Adenauer Stiftung, Bureau du Maroc.

Dieter Haller (2016) Introduction : Focus sur Tanger – Là où l’Afrique et l’Europe se rencontrent (mit Steffen Wippel) in: Dieter Haller/Steffen Wippel/Helmut Reifeld (Hg.). Focus sur Tanger - Là où l'Afrique et l'Europe se rencontrent. Rabat, Konrad Adenauer Stiftung, Bureau du Maroc, S. 11-23.

Dieter Haller (2016) Tanger, terre sacrée, in: Dieter Haller/Steffen Wippel/Helmut Reifeld (Hg.). Focus sur Tanger - Là où l'Afrique et l'Europe se rencontrent. Rabat, Konrad Adenauer Stiftung, Bureau du Maroc, S. 85-99.

Dieter Haller (2016) Tanger – der Hafen, die Geister, die Lust. Bielefeld: transcript. http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-3338-2/tanger

Dieter Haller (2016) Einleitung, zus. mit Mihran Dabag/Nikolas Jaspert/Achim Lichtenberger in: Mihran Dabag/Dieter Haller/Nikolas Jaspert/Achim Lichtenberger (Hg.). Mediterranean Research in the 21st Century. Paderborn: Verlag Ferdinand Schönigh, Reihe Mittelmeerstudien, S. 9-21.

Dieter Haller (2016) Vom Mittelmeer zur Subsahara, von Menschen und ğnūn: Spiritualität als Ressource für die Bestimmung von Cultural Areas. In: Mihran Dabag/Dieter Haller/Nikolas Jaspert/Achim Lichtenberger (Hg.). Mediterranean Research in the 21st Century. Paderborn: Verlag Ferdinand Schönigh, Reihe Mittelmeerstudien, S. 155-183.

Dieter Haller (2016) Global oder westlich? Woran liegt es, dass kaum Araber unter den Global-Thought-Leaders vertreten sind? Interview mit Dieter Haller und Steffen Wippel. GDI, Nr 4., S. 44-46.

David Berchem (2015) Der Weg ist das Ziel! Die Nichtgeradlinigkeit der Berufswahl im Bereich Forschung und Lehre. In: Ferdaouss Adda/Korinna Klasing/Mark Münzel (Hg.). Ethnologen zwischen Beruf und Berufung. Tätigkeitsfelder und praktische Tipps zur Orientierung. Curupira Workshop, Band 19. Marburg, S. 39-48.

Dieter Haller (2015) Cosmopolitanism as Heritage – Remembering the Liberties of Tangier. In: Dieter Haller/Achim Lichtenberger/Meike Meerpohl (Hg.). Essays on Heritage, Tourism and Society in the MENA Region - Proceedings of the International Heritage Conference 2013 at Tangier, Morocco. Paderborn: Verlag Ferdinand Schönigh, Reihe Mittelmeerstudien, S. 123-143.

Dieter Haller (2015) Heritage, Tourism and Society in the Middle East and North Africa (zus. mit Achim Lichtenberger/Meike Meerpohl). In: Dieter Haller/Achim Lichtenberger/Meike Meerpohl (Hg.). Essays on Heritage, Tourism and Society in the MENA Region - Proceedings of the International Heritage Conference 2013 at Tangier, Morocco. Paderborn: Verlag Ferdinand Schönigh, Reihe Mittelmeerstudien, S. 9-17.

Dieter Haller (2015) Ethnologie. In: Mihran Dabag/Dieter Haller/Nikolas Jaspert/Achim Lichtenberger (Hg.). Handbuch der Mediterranistik - Systematische Mittelmeerforschung und disziplinäre Zugänge. Paderborn: Verlag Ferdinand Schönigh, Reihe Mittelmeerstudien, S. 65-87.

Dieter Haller (2015) "Mediterran Denken". Perspektiven der Mediterranistik (zus. mit Mihran Dabag/Dieter Haller/Nikolas Jaspert/Achim Lichtenberger ). In: Mihran Dabag/Dieter Haller/Nikolas Jaspert/Achim Lichtenberger (Hg.). Handbuch der Mediterranistik - Systematische Mittelmeerforschung und disziplinäre Zugänge. Paderborn: Verlag Ferdinand Schönigh, Reihe Mittelmeerstudien, S. 11-23.

David Johannes Berchem (2014) Reverse Culture Shock. Homecoming als Praxis der transnationalen Beheimatung zwischen Australien und Deutschland. In: Fensterplatz. Studentische Zeitschrift für Kulturforschung.
Link

Offizielle Postanschrift

Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Sozialwissenschaft
Lehrstuhl für Ethnologie
Universitätsstraße 150
z.H. Person XX
Gebäude GD E1/189 Postfach Nr. 75
44801 Bochum
Deutschland

Tel.: + 49 (0)234/32-23192
Fax: + 49 (0)234/32-14915