Universidade de Coimbra

Die University of Coimbra wurde 1290 vom König Dionysius eigentlich in Lissabon gegründet, wurde aber immer wieder an verschiedene Ort verlegt und fand schließlich 1537 ihren endgültigen Standort in Coimbra. Sie ist damit die älteste Universität Portugals und gehört zu den ältesten in Europa. 2013 wurde das Universitätsgelände außerdem zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.
Zu ihr zählen acht Fakultäten und mehr als 25.000 Studierende, von denen ca. 10% internationale Studierende sind.

Lage: Coimbra liegt ca. 200 km nördlich von Lissabon und 150km südlich von Porto.


Austauschplätze: 2
Kooperation im Bereich: BA, MA, TSM


Sprachliche Anforderungen: Portugiesisch B1, Englisch B2
Unterrichtssprachen: Portugiesisch, Englisch

Bedingung: Belegung von Kurse im Umfang von 30 ECTS an der University of Coimbra   

Semesterdaten:
Wintersemester: Ende September - Anfang Februar
Sommersemester: Mitte Februar – Anfang Juli
Academic Calendar

Studiengänge: Economics, Sociology, Management und International Relations

Studienschwerpunkte: Sociology, International Relations - Peace, Security and Development Studies, Management, Econmoics, Accounting and Finance, Management and Health Economics, Marketing, Social Intervention, Innovation and Entrepreneurship, Energy for Sustainability, Quantitative Methods in Finance, Social Dynamics, Natural and Technological Risks

Betreuung & Unterkunft: Es ist möglich, sich über die Universität für eine Wohnheimunterbringung zu bewerben, die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten werden mit 500-600 Euro/Monat angegeben. Die Universität hat eine eigene Webseite zur Wohnungsvermittlung, die RUB empfiehlt außerdem die Wohnungsplattform www.housinganywhere.com, um ein Zimmer zu finden oder unterzuvermieten.

Viele wichtige Infos finden Sie hier.

 

Coimbra 1
University of Coimbra
(Photo by Henrique Macedo on Unsplash)

Coimbra 2
Coimbra
(
Photo by Antonio Sessa on Unsplash)