Herzlich Willkommen auf der Webseite der Juniorprofessur für Gesundheit und E-Health


Portrait Neu

© RUB, Fabian Tode

Die Juniorprofessur für Gesundheit und E-Health erforscht die Auswirkung der Digitalisierung auf den Gesundheitssektor. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen danach, wie (digitale) Technik partizipativ entwickelt und gestaltet werden kann und welche Faktoren sich auf die Implementation digitaler Technik wie auswirken.


Aktuelles

Projekte

Der Ergebnisreport des Projektes „Healthcare Start-up Ökosystem NRW 2021“ ist nun veröffentlicht. Lesen Sie den Report hier.

Publikation

Endter, C., Merkel, S. & Künemund, H. 2022: "The Configuration of Older Users as Drivers of Innovation in the Design of Digital Technologies" lesen Sie hier mehr. 

Merkel, Sebastian & Kucharski, Alexander 2022: "Echo, HomePod und Co. für ältere Menschen - Digitale Assistenten als Gewinner der Pandemie?" lesen Sie hier mehr.

Bauknecht, Jürgen & Merkel, Sebastian 2022: "Differences in self-reported health between low- and high-income groups in pre-retirement age and retirement age. A cohort study based on the European Social Survey" lesen Sie hier mehr.

Merkel, Sebastian & Knospe, Tim 2022: "Responsible Innovation in eHealth" lesen Sie hier mehr.

Merkel, Sebastian & Müller-Mielitz, Stefan 2022:  "E-Health-Anwendungen als Motor der digitalen Transformation der Gesundheitswirtschaft" lesen Sie hier mehr. 

Sonstiges

Wir suchen:

Studierende die Lust haben mal auf der anderen Seite der Forschung zu stehen. Da wir aktuell für unsere Dialogstudie im Rahmen unseres Projektes dexter Proband:innen suchen, bietet sich nun dazu die Gelegenheit. 

Das Vorhaben dexter stellt sich dieser Herausforderung und entwickelt ein System, welches mittels digitaler Sprachassistenten, auch Smart Speaker genannt, Menschen - auch ohne digitales Grundverständnis - unterstützt, intuitiv und barrierearm per Sprache mit den Pflegenden in Notlagen in Kontakt zu treten.

Möchtest du Teil dieser Studie werden, dann melde dich einfach bei Henrike Langer oder Sebastian Merkel.
 

Kontakt

sebastian.merkel@ruhr-uni-bochum.de

Raum GD E1/155

Tel.: 0234 32 25411

ResearchGate

Sprechstunde

Immer freitags ab 13:00. Die Sprechstunde findet nach Bedarf online oder in Präsenz statt. Bitte melden Sie sich dazu vorher per Mail an.

Kommende Vorträge

  • 27.09.2022, 13:15-13:45 Uhr, Schorr, Sabrina "A new voice in care - Die digitalisierung in der Pflege aus Sicht des Pflegepersonals am Beispiel eines Smart Speakers", Forum für studentische Abschlussarbeiten, DGS-Kongress
  • 22.-26.10.2022, A. Baumeister, J. Bleja, B. Klein, A. Kucharski, S. Merkel, "Current trends in Gerontechnology. Recent findings from the Austrian-German-Swiss Chapter", ISG 2022, Daequ Korea